Integrationsnadel für CNC-Maschinen

Der CNC-MARKER

Sie können bequem über Ihre CNC Steuerung variable Texte, Logos & Markierungen einbringen.

Unsere Integrationsnadel können Sie einfach in Ihren Werkzeugwechsel mit einprogrammieren & nach einem Bearbeitungsvorgang direkt in der CNC Maschine markieren.

 

Der CNC Marker ist ein Nadelpräge-Werkzeug, womit in Bearbeitungszentren, CNC-Fräs- oder Drehmaschinen, anstelle von Stichelfräsern, Beschriftungen auf verschiedenste Materialien aufgebracht werden können.

 

 

Vorteile des Verfahrens:

  • Prozess-Sicherheit des Beschriftungsvorganges - Bearbeitung und Beschriftung in einer Aufspannung

  • Zeitersparnis - Keine zusätzlichenRüstzeiten

  • Flexible Beschriftungen - Logos, Texte, Seriennummern (entsprechend dem CNC Gravierzyklus)

  • Vorschubgeschwindigkeit - max. 4800 mm/min

  • Automatischer Höhenausgleich der Nadel - bis max. 4mm

  • Hochleistungs-Prägenadel nachschleifbar

  • keine Spindeldrehung notwendig

  • keine Kühlung während des Markiervorgangs notwendig

Grundvoraussetzungen für den CNC-Marker:

  • Ihre CNC Maschine muss eine Werkzeugaufnahme von Ø 20mm besitzen.
  • Ihre CNC Maschine muss über ein Markierprogramm verfügen. Falls kein Markierprogramm vorhanden ist, kann dies in den meisten Fällen nachgerüstet werden.
  • Ihre CNC Maschine muss eine Druckluftversorgung (min. 5 bar) besitzen. Der Standarddruck bei Markiervorgängen liegt zwischen 3-5 bar. Je nach Druckstärke können entweder starke oder schwächere Beschriftungen erzielt werden. Druckluft kann über die Werkzeugspindel oder über einen seitlichen Anschluss eingespeist werden

 

Hinweise zur Programmierung:

  • Drehzahl der Werkzeugspindel muss ausgeschaltet sein!
  • Innen- und Außenkühlung muss ausgeschaltet werden!
  • Vorschubgeschwindigkeiten bis 4800mm/min sind möglich (abhängig vom Material & Oberflächenbeschaffenheit des Werkstücks).

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischer OHG engineering & design Tel.: (+49) 07461164110 Email : info@fischer-lasertechnik.de